Bibliothek / Library

Die Kunstpädagogische Abteilung der Fachbibliothek am Kunsthistorischen Institut

Die Abteilung Kunstpädagogik umfasst mehrere hundert Bände und ist ein Schwerpunkt der Fachbibliothek am Kunsthistorischen Institut. Damit ist eine, über 130 Jahre umfassende, Bandbreite an kunstpädagogischen und kunstdidaktischen Publikationen an einem Ort versammelt. Neue Publikationen werden ständig ergänzt, so dass die Abteilung den aktuellen Stand des kunstpädagogischen Diskurses abbildet.

Neben zahlreichen Publikationen, die die Geschichte und verschiedene Diskurse der Kunstpädagogik in Deutschland nachzeichnen, sind unter anderem Themengebiete wie Bildkompetenz, digitale Medien im Kunstunterricht, Kinderzeichnung, Architekturdidaktik und Inklusion Teil des Bestandes. Darüber hinaus befindet sich eine große Bandbreite aktueller Lehrwerke des Faches Kunst an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen, sowie an Grundschulen, im Bestand der Abteilung. Verschiedene kunstpädagogische Zeitschriften runden den Bestand ab.

Die Bestände sind über den Gesamtkatalog der Universitätsbibliothek recherchierbar.

The Art Education section of the Library at the Institute for Art History

The section on art education and teaching covers several hundred volumes and is a significant part of the subject library at the Institute for Art History. This means that a more than 130-year collection of publications on art education and art didactics is gathered in one place. New publications are continually added so that the department reflects the current state of art education discourse.

In addition to numerous publications which trace the history and various discourses of art education in Germany, topics such as image competency, digital media in art classes, children’s drawings, architectural didactics and inclusion are all part of the collection. Furthermore, in the department’s collection, there is a wide range of up-to-date textbooks for Art in the Gymnasium (secondary school) and comprehensive schools as well as for primary schools. Various art-educational journals complete the collection.

The collection is also accessible via the general catalogue of the Central University Library.